Fotoalbum 2010

Walkingausflug zum Rotweinwanderweg

Geplant war ein sonniger Walkingausflug zum Rotweinwanderweg. Es ist uns aber gelungen, den einzigen Regenvormittag der letzten Wochen zu erwischen. Es regnete als sich 29 Walkerinnen und Walker am Sportplatz in Röttgen trafen.

Nach einer kurzen Einweisung fuhren wir dann nach Marienthal bei Dernau. Bei der Ankunft regnete es immer noch. Trotzdem war die Stimmung hervorragend und wir ließen uns vom schlechten Wetter nicht aufhalten und starteten in zwei Gruppen auf dem Rotweinwanderweg. Die etwas mutigere Gruppe nahm, angeführt von Birgit Kampen und Karl-Heinz Brück den höher gelegenen Weg. Die zweite Gruppe stieg, angeführt von Maria Altendorf, in die mittlere Etage der Weinberge ein. Irgendwann ließ der Regen nach und die „Rotweinwanderung“ machte noch richtig Spaß. Nach ca. 1 1/2 Stunden trafen wir uns wieder im Restaurant des Weingutes "Kloster Marienthal". Das Essen war vorbestellt und so konnten wir uns auch ganz schnell mit Flammkuchen stärken. Es war nach der feuchten „Walkingtour“ ein richtig gemütliches Beisammensein.

Als ein weiterer Höhepunkt war der Besuch des Museums im Bunker des ehemaligen „Ausweichsitzes der Bundesregierung“ im Programm. 21 von den 29 Teilnehmern wurden von dem Gästeführer 1 1/2 Stunden durch den „Bunker“ geführt und konnten den sehr interessanten Ausführung folgen.

Fazit: trotz Regen war es wieder eine gelungene "Walkingtour" unserer Abteilung. Die nächste Tour wurde auch schon bekanntgegeben. Am 08.Januar 2011 geht es wieder auf zum „Neujahrswalken“ im Kottenforst.

Wanderung Marie Laach

Am 12.Juni walkten wir mit 20 Teilnehmern um den Laacher See. Bei bestem Wanderwetter genossen wir die herrliche Aussicht auf den See und die wunderschönen roten Mohnfelder entlang der Strecke.

Nach ca. eineinhalb Stunden erreichten wir die Abtei Maria Laach. Dort besichtigten einige die Kirche der Abtei und vor allem die Damen interessierten sich für die der Abtei angeschlossenen Gärtnerei mit den vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten.

Einig schleppten volle Einkaufstüten über die restlichen 2 km zum Ausgangspunkt.

Einkehr hielten wir im Felsenkeller der Vulkanbrauerei in Mendig. Gegen 15.00 Uhr ging es wieder Richtung Bonn.

Es war ein sehr gelungener Walkingtag.

Neujahrswalken

Am 09.01.2010 führte uns unsere Neujahrstour durch den verschneiten Kottenforst nach Heidgen. Trotz Vorbestellung und Anmeldung hatte der Wirt sein Lokal geschlossen. Er riet uns doch zum Bahnhof Kottenforst zu gehen. Dies taten wir dann auch und wurden dort trotz fehlender Anmeldung freundlichst empfangen und bewirtet.

Es war trotz dieses unfreundlichen Aktes des Wirts ein wunderschöner, sonniger Winterspaziergang.