Sportverein Rot-Weiß Bonn-Röttgen e.V.
Sportverein Rot-Weiß Bonn-Röttgen e.V.

Seniorenmeister 2021

 

Unser Vereinsmitglied und Trainer Leistungsturnen Mädchen Wolfram Thiele wurde am Samstag, 9. Oktober 2021, bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Troisdorf-Spich gegen viel starke Konkurrenz Deutscher Seniorenmeister seiner Altersklasse.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Wolfram meinte, dies sei der größte Erfolg seiner Karriere, wobei zu bemerken ist, dass er lange Jahre in der Bun­des­liga geturnt hatte. Wolfram legt Wert darauf seinem eigenen Trainer, unserem Vorsitzenden Dr. Volker Ludwig zu danken, der durch seine Erfahrungen bei Übungszusammenstellungen und Wettkampfvorbereitung großen Anteil an diesem Erfolg gehabt habe. Den Sieg erturnt hat Wolfram allerdings selbst.

Neue Ausgabe des LSB-Magazins 

Wir im Sport
Nur ein Klick zur digitalen Ausgabe:

http://magazin2.lsb.nrw/2021/06/0001.html

 

Das Magazin zum Ausdrucken finden Sie hier:

https://go.lsb.nrw/wis62021

Aktuelle Informationen des Vorstandes

zum Training während der Corona-Pandemie

(Stand 30.08.2021)

Liebe Mitglieder,

 

Die Corona-Pandemie ist leider noch nicht vorbei und es zeigt sich, dass sich das Virus immer noch ausbreitet, wo es die Chance dazu hat und auch die Zahl der Krankenhauseinweisungen wieder deutlich zunimmt. Die Strategie der Landesregierung NRW, geimpfte, genesene und negativ getestete Personen (3G) kaum noch zu beschränken, erlaubt uns auch einen weitgehend normalen Sportbetrieb. Und so sind die meisten von euch schon wieder fleißig auch mit uns Sport am treiben.

 

Unsere Abteilungen organisieren wieder den Sport. Dabei wollen wir aber weiterhin umsichtig bleiben.Wir achten weiterhin auf Hygieneregeln, damit steigende Fallzahlen uns nicht wieder einen Strich durch die Rechnung machen. Da wir als ein Sportverein mit besonders vielen Kindern und Jugendlichen in unseren Reihen aktiv sind und diese Gruppen meistens noch kein Impfangebot erhalten haben, versuchen wir hier den bestmöglichen Schutz umzusetzen. So sollen sich weiterhin Gruppen nach dem Training nicht mit solchen vor dem Training begegnen. Die konkreten Maßnahmen sind über die Abteilungsleiter:innen unseren Trainer:innen bekannt und diese leiten unsere Mitglieder entsprechend an. Außerdem müssen unsere Trainer:innen die 3G-Nachweise vor dem Training überprüfen, hierfür bitten wir um Verständnis.

 

Noch ein Hinweis, der insbesondere bei höheren Inzidenzen wieder relevant werden könnte: Wenn Sport draußen angeboten wird und wir einen Platz nicht exklusiv zugewiesen haben, kann Sport bei Überfüllung auch einmal ausfallen. Die Fitnessabteilung nutzt etwa den Asche- oder Asphaltplatz neben der Toni-Barg-Halle in Ückesdorf für ihre Angebote. Da wir diesen Platz nicht exklusiv buchen können, kann es vorkommen, dass bei einer Belegung durch andere die Gruppen nicht stattfinden können und kurzfristig ausfallen müssen. Diese Lage ist nicht ideal, aber wir bitten um Verständnis. Wir rechnen nicht damit, dass das oft passieren wird. Uns zugewiesene Plätze, wie den Sportplatz in Röttgen oder das Kleinspielfeld stehen uns während der zugewiesenen Zeit exklusiv zur Verfügung.

 

Hoffentlich bleibt die Lage günstig. Und noch einmal: lasst uns dazu beitragen und alle weiter gut aufpassen und beachtet bitte die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln, die unsere Trainerinnen und Trainer weiterhin mit euch umsetzen müssen. Gerade die nicht geimpften Kinder und Jugendlichen wollen wir weiterhin auch im Hinblick auf Long-Covid-Spätfolgen so gut es geht schützen.

 

In diesem Sinne bleibt bitte alle gesund,

herzliche Grüße,

euer Vorstand

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein Rot-Weiß Bonn-Röttgen e.V.