Sportverein Rot-Weiß Bonn-Röttgen e.V.
Sportverein Rot-Weiß Bonn-Röttgen e.V.

Spielberichte

„Wir können Volleyball!!!
Das müssen wir denen nur zeigen“

16.09.2021
Nach einem recht eindeutigen ersten Satz, der an die schwarz-lila U20 Mädels vom SSF Fortuna Bonn ging, löste sich das anfangs etwas zaghafte RWR Team aus der Schockstarre. Die frisch gebackenen U18er holten sich den zweiten Satz souverän und machten in ihren neuen Trikots eine Spitzenfigur.

 

Unwesentliche "Systemkorrekturen" durch Trainer Christian sorgten für bestmögliche Annahmen und guten Zusammenhalt auf dem Feld.

 

Der dritte Satz startete stark in den Angaben durch den RWR, die immer mutiger werdenden Mädels konnten, gepaart mit einer verständlichen Donnerstagabend-Schwere das gute Niveau in diesem Satz aber leider nicht halten.

 

Nach einer Handverletzung im Team SSF blieben noch sechs weitere Spielerinnen standhaft zurück und kämpften nach einem zähen Start im vierten Satz um jeden Punkt. Trotz später Stunde gab es ein paar sehr gute Ballwechsel. Die RWRs holten sich den Satz.

 

Es wurde mal wieder Zeit zu spielen und es folgen hoffentlich zeitnah noch einige weitere Spiele. Es macht Spaß, euch zuzugucken. Danke Mädels.

 

Julia Kunz

Zweiter Sieg der SG Bonn II !!!

Das dritte Spiel am zweiten Spieltag (04.10.20 - 13 Uhr) haben wir gegen TV Rheigold Zündorf  in Zündorf gespielt. Im Gegensatz zum letzten Spieltag waren diesmal alle Teams, trotz Corona, da.

Für uns hieß es also; zum ersten Mal gegen zwei Teams hintereinander! Mit zwei gewonnenen Sätzen be­en­de­ten wir diesen dreistündigen Spieltag. Während diesem Spiel hat das Laufen gut funktioniert und wir konnten unsere Kon­zentra­tion noch vom vorherigen Spiel auf­recht­erhalten. Das Team hat diesmal wirklich gut zu­sammen­ge­spielt, obwohl es noch nicht so lange in dieser Konstellation besteht! Nach der ersten Auf­re­gung und Nervosität sind immer weniger „Flüchtigkeitsfehler“ passiert. Unteranderem deshalb haben wir wohl beide Sätze 25:18 und 25:17 gewonnen! Am Ende waren wir zwar erschöpft aber sicher alle zufrieden mit diesem Ergebnis

 

Christian Dicke

Zweiter Spieltag des SG Bonn III

Am Sonntag den 04.10.2020 spielte der SG Bonn III das erste Spiel gegen FC Hertha Rheidt. Zwei zum Ende hin doch span­nende Sätze brachten die Zu­schau­er zum staunen.
 

Der erste Satz lief leider durch einige Verwirrungen mit 25:10 nicht so gut für den SG Bonn III. Auch den zweiten Satz führte FC Hertha Rheidt. Doch dann gab es eine spannende Wende. Paula des SG Bonn III brachte uns mit 11 Punkten hintereinander einen riesen Vorsprung. Aber Trotz des großen Vorsprungs gewann FC Hertha Rheidt mit 25:20. Im Anschluss gab es noch ein Spiel, das besser für uns ausfiel. Trotzdem sind wir glücklich auf unsere bisherigen Ergebnisse und freuen uns auf die weiteren Spiele.

 

Julia Riediger

Erfolgreiches erstes Spiel des SG Bonn III

Am Samstag den 19.09.2020 gewann der SG Bonn III sein erstes Spiel gegen den TV Rheingold Zündorf II. Ersterer war gerade neu gegründet gewesen und spielte erst seit ein paar Wochen zusammen. Drei auf­re­gende Sätze hielten Spieler, Trainer und Zuschauer auf Trab.


Der erste Satz verlief spannend. Die anfä­ngliche Führung durch die Aufschläge von Greta konnte bis zum Schluss gehalten werden. Am Satzende stand es 25 zu 19 für den SG Bonn III. Im zweiten Satz konnte der TV Rheingold Zündorf II aufholen.  Die Mannschaft gewann ihn mit 19 zu 25. Im dritten und letzten Satz strengten sich beide Teams nochmal ordentlich an. So war das Spiel nach fünfzehn Punkten immer noch nicht entschieden. Schließlich gewann dann der SG Bonn III mit 17 Punkten, dieses erste Heimspiel!


Leider konnte der SV Wachtberg II an diesem Tag nicht kommen, und so blieb es bei einem spannenden Spiel.

 

Christian Dicke

D a s   e r s t e   M a l   d a b e i !

Seit September 2019 spielen unsere Jungs jetzt beim RW Röttgen Volleyball. Jetzt stand am 15.02.2020 das erste Turnier an. Sie starteten in der „roten“ Gruppe der U12-Jungs. Die Aufregung war groß und voller Elan begann das erste Spiel gegen Seelscheid, welches sie leider ziemlich eindeutig verloren haben. Beim zweiten Spiel gegen Dellbrück lief es schon besser, so dass sie schon in die Verlängerung kamen, dann aber doch knapp den Sieg verfehlten. Leider wurde auch das nächste Spiel verloren.

 

Es werden weitere Turniere und hoffentlich Siege folgen!! Aber es hat allen viel Spaß gemacht!

Christian Dicke

Spielbericht Spieltag 1 (5. Oktober 2019) Bezirksliga 1 U16

Es spielten: Sebastian Herrlinger, Samuel Haase, Nils Schönhoff, Justus Eiberger, Julia und Melanie Riediger, Lia Lisann Paschek, Tamara und Aleksandra Cvetkovic sowie Catharina Ramirez und kämpften in dem Meisterschaftsspiel um den Sieg.

Leider erging es uns gegen die TuS Königsdorfer Jungen und Mädchen im ersten Satz mit 19:25 für den Gegner und mit dem gleichen Ergebnis auch im zweiten Satz. Auch gegen die TuS Schmidt verloren wir beide Sätze.

Beim nächsten Spieltag werden wir uns mächtig ins Zeug legen, um einen schönen Sieg zu holen. Aber auch ein verlorenes Ergebnis zählt zu Spielerfahrungen und auch aus Fehlern kann man viel Neues lernen. 


Catharina Ramirez

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein Rot-Weiß Bonn-Röttgen e.V.